Wikipedia: Redactie voor film en televisie

Van Wikipedia, de gratis encyclopedie
Spring naar navigatie Spring naar zoeken
Afkorting : WP: RFF

Wiki-projecten film en televisie

WikidataWiki Loves BroadcastVideo platformsQueerFilm

Emojione BW 1F4FD.svg Welkom bij de film- en televisieredactie !

Deze redactie verzorgt de organisatie, administratie en coördinatie van het vakgebied film en televisie en is beschikbaar om specifieke vragen over het onderwerp te beantwoorden.

In het vak rechts staat een overzicht van diverse werkhulpmiddelen en redactionele pagina's. Wellicht vindt u het antwoord op uw vraag ook in het archief .

Secties waarvan de meest recente bijdrage meer dan vier weken geleden is of die drie dagen gemarkeerd zijn met de module {{Erledigt|1=~~~~}} worden automatisch gearchiveerd.

( Onder Schrijf alstublieft --~~~~ )

U kunt direct beginnen met het maken van een filmartikel via het volgende invoerveld. Houd echter rekening met de informatie in het filmformaat .


De focus - Film [bewerken]
Qsicon inArbeit.svg Terugblik : Dood in Venetië
QSicon Kand.svg Prijskandidaten : Schindler's List
Qsicon het lezen waard candidate.svg Kandidaten die het lezen waard zijn : geen
In Focus - TV [bewerken]
Qsicon inArbeit.svg In de recensie : geen
QSicon Kand.svg Prijskandidaten : geen
Qsicon het lezen waard candidate.svg Kandidaten die het lezen waard zijn : geen

Gratis toegang tot vakliteratuur in "The Wikipedia Library"

Gratis toegang tot vakliteratuur bij " The Wikipedia Library "

Beste redactie voor film en televisie,

Sinds 2012 is de Wikipedia-bibliotheek een platform met gratis en grotendeels directe toegang tot een groot aantal digitaal beschikbare inhoud voor actieve communityleden van de Wikimedia-projecten. In totaal zijn er meer dan een miljoen afzonderlijke artikelen, boeken en tijdschriftedities beschikbaar.

Omdat het platform nog niet zo bekend is in de Duitstalige Wikipedia, werkt Wikimedia Duitsland sinds vorig jaar om de toegang ertoe te verbeteren als onderdeel van gemeenschapsfinanciering . Inmiddels is het platform zoveel mogelijk in het Duits vertaald, zijn er nu Duitstalige contactpersonen en is alle informatie verzameld op een projectpagina hier in de Duitstalige Wikipedia.

Toegang tot het aanbod

Veel van de inhoud is beschikbaar voor actieve communityleden via een toegangspakket tot ongeveer 25 uitgevers en databaseproviders zoals JSTOR , De Gruyter , Oxford , Cairn , Women Writers Online, zelfs zonder applicatie. Alle ontgrendelde accounts met in totaal minimaal 500 bewerkingen en minimaal 10 in de afgelopen maand worden automatisch geautoriseerd. Een zoekfunctie maakt het zoeken in het toegangspakket straks nog makkelijker. Sommige uitgevers hebben echter beperkte toegang tot hun inhoud, zodat een aanvraag noodzakelijk is. Alle processen worden gecoördineerd op " The Wikipedia Library " en gedetailleerder beschreven op de projectpagina .

Nuttige bronnen voor redactionele werkzaamheden voor film en televisie

Het is zeker de moeite waard om een ​​algemene blik te werpen op multidisciplinaire content (naast de eerder genoemde bijvoorbeeld Cambridge University Press , ProQuest , Taylor & Francis , EBSCO ) en de online tijdschriftarchieven (NewspaperARCHIVE.com, Newspapers.com; Die Zeit , The Times , The New York Times et al). Voor een overzicht van alle inhoud is een voor de Duitstalige Wikipedia aangepaste tabel beschikbaar.

Voor het concrete werk hier lijkt Alexander Street Press vooral handig op het gebied van video .

Heeft u een idee voor een andere online database die moet worden geopend voor "The Wikipedia Library"? Voel je vrij om je suggesties op deze pagina toe te voegen. Wikimedia Duitsland probeert dit jaar meer Duitstalige (sprekende) uitgevers te winnen voor een samenwerking.

Voor vragen

Als je vragen hebt over registratie, gebruik en de beschikbare inhoud, neem dan een kijkje op de projectdiscussiepagina of stuur ons een e-mail op community at wikimedia.de .

Veel plezier bij het gebruik ervan en vriendelijke groeten van Sandro en Martin van Wikimedia Duitsland 12:33, 11 mei 2021 (CEST)

Film- en televisieportalen

Het gaat over de film- en televisieportalen . Deze bestaan ​​al jaren met de huidige inhoud, vrijwel ongewijzigd. De topic overzichten zijn nauwelijks bijgewerkt, maar zouden wel een update nodig hebben. Met name het hele gebied van streaming en video-on-demand is momenteel niet meegenomen. Voelt iemand zich geroepen om daar iets aan toe te voegen? De vraag zou ook zijn of het alleen in het televisieportaal thuishoort of in beide. Bij deze gelegenheid nog een vraag: hebben we echt twee aparte portalen nodig of is één ook niet voldoende? Het aantal hits op de televisieportal is immers vrij laag, gemiddeld slechts tien gebruikers per dag. Aangezien er sowieso thematische overlappingen zijn tussen de twee portalen, vooral na een update, en één met meer motivatie dan twee kan worden onderhouden, moeten we nadenken over samenvoeging hier. Misschien is dit meer een onderwerp voor een redactievergadering, maar het kan toch geen kwaad om het hier ter sprake te brengen - Stegosaurus ( discussie ) 19:32 uur, 24 mei 2021 (CEST)

Ik denk dat dat echt het overwegen waard is: het samenvoegen van de twee is denkbaar gezien de al vervagende grenzen. En als er zo weinig naar televisie wordt gekeken, dan zie ik hier een goed argument. Louis Wu ( discussie ) 22:23, 28 mei 2021 (CEST)
Samenvoegen zou voor mij ook logisch zijn. - Fact Loving Criminal ( discussie ) 01:46, 1 juni 2021 (CEST)
Samenvoegen vind ik ook logisch. - Rockalore ( discussie ) 19:32, 1 juni 2021 (CEST)
Samenvoegen zou echt het overwegen waard zijn. - Thomas Dresler ( discussie ) 20:34 uur, 1 juni 2021 (CEST)
Ik ben blij dat mijn voorstel tot fusie is goedgekeurd. Dan zou ik in de nabije toekomst een nieuwe uniforme portaalpagina in de BNR ontwerpen - Stegosaurus ( discussie ) 19:29, 2 juni 2021 (CEST)

Eigenlijk moet je de twee portalen gewoon samen kopiëren, toch?

Linker kolom
  • Inleiding ok, moet een beetje anders geformuleerd worden
  • Thematisch overzicht - moeilijk samen te brengen, toch opgedeeld in twee delen?
  • Nieuwe artikelen ok, moeten dan de kats film en televisie bevatten
  • Deelname ok, samen te vatten (hier bovenaan de pagina dan ook)
rechterkolom
  • Leestip ok, dan afwisselend film en televisie
  • Actueel nieuws ok, tv-awards enz. zouden daar ook moeten worden vermeld
  • Recent overleden ok, wordt voornamelijk verzorgd door Wiegels , TV mensen zouden hier ook naar binnen moeten

+ Theatrale releases (opnieuw vanaf 1 juli)

Het nieuwe algemene portaal zou een goede mix van statische inhoud (linkerkolom) en dynamische inhoud (rechterkolom) moeten bieden, terwijl het balanceert tussen de onderwerpen film en televisie. - Queryzo ?! Red-WikiPill.png Blue-WikiPill.png 10:50 uur, 3 juni 2021 (CEST)

Ik denk dat je niet alles zomaar kunt kopiëren. Naast een nieuwe introductiebox en een nieuwe banner is er een nieuwe box nodig voor het thematisch overzicht. Hierin zou een deelgebied voor film en televisie moeten komen, evenals een deelgebied voor veelvoorkomende onderwerpen (zoals het onderwerp streaming / VoD en mogelijk andere). Ik zou de subpagina's voor de leestip of de uitstekende artikelen willen consolideren en samenvoegen zodat er niet meer zoveel subpagina's zijn, de administratie eenvoudiger wordt en een bot in de toekomst mogelijk de leestip kan bijwerken en dit niet meer handmatig moet gebeuren. Daarnaast moet worden opgemerkt dat het Filmportaal een informatieve onderscheiding heeft gekregen. Om dit zo goed mogelijk te houden dient er direct na de fusie gestart te worden met een review en daarna met een herverkiezingskandidatuur.-- Stegosaurus ( discussie ) 17:00, 3 Jun. 2021 (CEST)
Dit blok verhindert het automatisch archiveren van deze sectie en zijn subsecties.

Sjabloon: filmrecensie

FYI - Tommes 16:03, 26 mei 2021 (CEST)

Na de beslissing om te blijven , moeten we het sjabloon verder verbeteren, zodat het ook in het ANR wordt gebruikt. Stegosaurus Rex had hierover al de eerste informatie gegeven in de LD. Als eerste stap heb ik de IMDb-beoordelingen al verwijderd. Er moet nu worden overwogen welke andere pagina's we willen opnemen. - Queryzo ?! Red-WikiPill.png Blue-WikiPill.png 10:16, 11 juni 2021 (CEST)

Ik zou in eerste instantie het volgende voorstellen: CinemaScore , FBW , Filmdienst , epd Film en Roger Ebert . Zie ook een voorbeeld onder Schindler's lijst # Internationaal .-- Stegosaurus ( discussie ) 10:20, 11 juni 2021 (CEST)
Rotten Tomatoes en Metacritic zijn aggregators, Filmdienst, epd en Roger Ebert zijn individuele recensies en FBW kent beoordelingen toe. Dit zijn verschillende categorieën, en ik vind dat deze categorieën op zijn minst los van elkaar moeten worden gepresenteerd. Ik realiseer me dat dit de sjabloon veel meer tijd zou kosten om te schrijven.
De beoordelingen van Leonard Maltin kunnen ook worden gebruikt voor de recensies. Overigens heeft de lijst van Schindler daar 4 van de 4 mogelijke sterren (halve sterren worden ook gegeven, wat er zo uitziet, bijvoorbeeld: *** ½). Zoals in ieder geval bij Roger Ebert en Cinemascore, zou het moeilijk zijn om daar vaste bronnen te citeren of uit Wikidata te halen. - Seechthon ( discussie ) 00:58, 12 juni 2021 (CEST)
Zou het sjabloon niet gebruiken. Maar het zou geschikt zijn voor een film als The Professor and the Madman , die door de critici werd verscheurd maar goed werd ontvangen door het publiek. Dan zou je de beoordelingen in de lopende tekst kunnen presenteren en de algemene beoordeling in het infovak en iedereen zou tevreden zijn. - Christian140 ( discussie ) 14:01, 12 juni 2021 (CEST)

Ik ben voor zo'n doos. Zoiets heb ik nog niet eerder gemist, maar in tijden waarin jonge lezers (in het algemeen natuurlijk) steeds minder lange teksten lezen en meer grafieken en plaatjes (en er zijn ook de een of de andere oudere statistiekfan) , vind ze helemaal niet slecht! Ik heb zojuist de #Internationale lijst voor Schindler's lijst bekeken en heb er twee vragen of opmerkingen over:

1. Ik beschouw CinemaScore als volkomen overbodig en absoluut irrelevant voor ons hier in Duitsland. Bovendien is de Roger Ebert- website sinds het overlijden van de oprichter en naamgenoot niet meer van bijzonder belang en mag niet zo'n eminente betekenis krijgen door opgenomen in de lijst.
2. Zouden Metascore en Rotten Tomatoes automatisch worden bijgewerkt? Of moet je het opnieuw handmatig doen? In het laatste geval zie ik het liever weer als een weblink. Ze zijn in ieder geval beter af in een box als deze dan in de body van de tekst.
(Ik denk niet dat de twee aggregators relevant zijn voor ons hier in Duitsland, omdat er nauwelijks Duitstalige recensies zijn opgenomen, maar elke obscure Amerikaanse provinciale krant, maar weet dat ze veel fans hebben onder wiki-auteurs, dus oké. ) Groet! - Fact Loving Criminal ( discussie ) 16:05, 12 juni 2021 (CEST)

Zou het misschien ook zinvol zijn om de leeftijdsclassificaties van verschillende landen en media in de box op te nemen? Dit zijn tenslotte ook een soort beoordelingen.-- Stegosaurus ( discussie ) 16:29, 12 juni 2021 (CEST)

Zoals al zo vaak gezegd, ben ik absoluut tegen zo'n kool-en-bietendoos als de nieuwe standaard, zeker als ook de leeftijdsclassificaties worden meegenomen. Het was beter geweest om het sjabloon te schrappen, helaas was de tekst van Tommes' voorstel niet helemaal doordacht. In ieder geval komt er een einde aan het wijdverbreide gebruik waar mijn auteurschap begint of met filmartikelen waar ik op de een of andere manier in aanzienlijke mate aan heb gewerkt. Bovendien verleidt dit je om de specificaties uit het RFF-sjabloon en dus ook de minimumvereisten voor filmartikelen te omzeilen en in plaats van de vereiste samenvattende presentatie van de receptie gewoon de doos te openen ... - IgorCalzone1 ( discussie ) 18:31, 16 Juni 2021 (CEST)

Oorspronkelijk was mijn doel om de sjabloon, die momenteel 100 keer in veel filmartikelen is geïntegreerd, te moderniseren: Review. Dit voornemen werd door verschillende partijen goedgekeurd. Het sjabloon: Filmrecensie is alleen opnieuw geactiveerd om het te gebruiken voor het testen en ontwikkelen van een nieuwe of de nieuwe doos. Uw bijdrage wekt de indruk dat u alleen tegen modernisering bent, maar u wilt de sjabloon: laat de recensie zoals deze is.-- Stegosaurus ( discussie ) 20:36, 16 juni 2021 (CEST)
Citaat IgorCalzone1 : "Een wijdverbreid gebruik eindigt zeker waar mijn auteurschap begint of met filmartikelen waar ik op de een of andere manier in aanzienlijke mate aan heb gewerkt." - Ik sta open voor alle argumenten, maar zulke provocerende solo-pogingen en aanspraken op eigendom van artikelen passen niet bij Wikipedia. Wacht a.u.b. even af ​​wat de discussie hier oplevert in plaats van meteen te gaan rommelen als er iets tegen de stroom in gaat. Groeten - Fact Loving Criminal ( discussie ) 14:22, 4 juli 2021 (CEST)
Ik rommelde niet alleen rond , maar noemde ook de argumenten hierboven (kool-en-bietendoos) , en zo zie ik het niet alleen. Ik heb niets tegen innovaties, maar ze moeten gewoon goed doordacht zijn ... - IgorCalzone1 ( discussie ) 14:28, 4. juli 2021 (CEST)
De VL werd behouden in de LD en is dus toelaatbaar voor de ANR. Wat u precies ontslaat van een bestuursbesluit is mij niet duidelijk. Het kan in ieder geval niet je zelfverklaarde "ervaring" zijn, want anders zou je weten dat Wikipedia geen Wikipedia heeft: eigendom van artikelen ...
Eiragorn Laten we het hebben over ... Flachkräcker 17:34, 4 juli 2021 (CEST)
Ik vind de vergelijking met kool en bieten niet erg passend. Dit wekt de indruk dat totaal verschillende, niet-gerelateerde elementen hier in het vak moeten worden vermeld. Maar in alle gevallen gaat het om recensies, dus het kopje Recensies of Filmrecensies is heel toepasselijk. De beoordelingen kunnen worden gegroepeerd in metabeoordelingen, individuele beoordelingen en filmbeoordelingen. Dit kan duidelijk worden gemaakt door tussenkopjes (vergelijkbaar met de infobox) of achtergrondkleuren. Leeftijdsclassificaties zijn zeker ook classificaties en vertegenwoordigen in dit opzicht een vierde mogelijke groep. Artikelen als Vrijwillige zelfregulering van de filmindustrie worden immers - net als artikelen in de eerste drie groepen - ingedeeld in de categorie: Filmclassificatie . Als je rekening houdt met de leeftijdsclassificaties in de doos, rijst natuurlijk de vraag of de FSK en JMK nog in de filminfodoos bewaard moeten worden. In feite zou de nieuwe box een voortzetting worden van de infobox-film of tv-show. Je zou vanaf daar naar hen kunnen linken, vergelijkbaar met de automatische sectielinks met synchronisatie = 1. Dat klinkt in eerste instantie misschien vreemd, maar dit zijn de vragen die we onszelf zouden moeten stellen. Iedereen die principieel tegen de nieuwe doosfilmrecensie is, moet ook schrijven hoe we anders zouden te werk gaan met het 100-voudig geïntegreerde sjabloon: recensie, die we ooit als gebrekkig hebben geïdentificeerd en die door de nieuwe doos moet worden vervangen. Ik denk in ieder geval dat het geen verstandige oplossing is om gewoon de sjabloon te laten: Review in filmartikelen zoals het nu is.-- Stegosaurus ( discussie ) 17:58, 5 juli 2021 (CEST)
Ik twijfel een beetje over deze VL. Kortom, deze infoboxen dienen de lezer, omdat ze de leesstroom versoepelen, een snel overzicht van centrale gegevens bieden en teksten vermijden waarin lang individuele feiten worden weggebed. Aan de andere kant vernauwt de perceptie zich, vooral bij evaluaties, steeds meer tot individuele numerieke waarden, waarin de subjectieve beoordeling van filmrecensies natuurlijk slechts onvoldoende kan worden weergegeven. Omdat de VL administratief ontvankelijk is verklaard, zijn hier mijn overwegingen voor een zinvol gebruik:
  1. Net als bij de IB mag deze sjabloon alleen een aanvulling zijn op de lopende tekst en geen vervanging. Alle vermeldingen moeten daarom in tekstvorm in detail worden uitgelegd, omdat met name de betekenis van met name aggregatorwaarden vaak verkeerd wordt geïnterpreteerd. Een juiste woordkeuze is hierbij cruciaal, want “verse” recensies op Rotten Tomatoes zijn niet per se “positief” of “aanbevelingen”.
  2. Betekenisvolle statistieken zijn Rotten Tomatoes, Metacritic en Cinemascore. Alle drie zijn van nature gericht op de VS, maar er zijn geen andere vergelijkbare aggregators. @ Fact Loving Criminal : Vooral de Cinemascore is de enige serieuze statistiek voor de kijkcijfers, omdat hier een representatieve groep bioscoopkijkers wordt geïnterviewd. In tegenstelling hiermee kunnen online beoordelingen (IMDb of vergelijkbaar) door elke gebruiker zo vaak worden ingediend als hij wil, zelfs zonder de film ooit te hebben gezien. Dit heeft al geleid tot enkele bekende gevallen van manipulatie zoals Black Panther, Captain Marvel, Ghostbusters of The Last Jedi en resulteert dus niet in een betrouwbaar meningsbeeld in de zin van Wikipedia.
  3. Individuele kritieken en aggregatorwaarden zijn systematisch verschillende informatie en moeten daarom visueel van elkaar worden gescheiden. Dit kan bijvoorbeeld met een duidelijke scheidslijn of door de aggregatorwaarden te markeren met een gekleurde achtergrond.
  4. Als we specifieke critici stevig verankeren in het sjabloon, ontstaat indirect een soort canon van relevante critici inclusief een hiërarchie in de volgorde. Ik zie een dergelijke procedure in tegenspraak met de neutraliteitseis van een encyclopedie. In plaats daarvan acht ik een vast aantal vrije velden nuttig voor die evaluaties waarnaar de tekst verwijst (zie punt 1).
  5. Op basis van formele criteria classificeren leeftijdsclassificaties de leeftijd vanaf wanneer een werk geen mentale schade mag veroorzaken. Dit is geen inhoudelijke beoordeling en heeft dus geen directe verwijzing naar opvang. Dit is wat hen onderscheidt van educatieve aanbevelingen zoals boeken of bordspellen ...
    Eiragorn Laten we het hebben over ... Flachkracker 16:07, 10 juli 2021 (CEST)
@ Eiragorn: To 2.) We hadden al op de redactievergadering afgesproken dat we geen gebruikersrecensies zoals die van IMDb willen opnemen. Bij 4.) Wat bedoelt u precies met specifieke criticus ? Alleen mensen zoals Roger Ebert of individuele pagina's zoals filmdienst of epd-film? Anders akkoord met uw antwoorden.-- Stegosaurus ( discussie ) 16:35, 10 juli 2021 (CEST)
Zowel als elke publicatie waarin een enkele persoon zijn subjectieve indrukken beschrijft. Trouwens, ik heb een fout gemaakt en je verkeerd gepingd, sorry. Mijn opmerking over de Cinemascore had te maken met de opmerking erover. Daarom weer een gecorrigeerde ping ter referentie ;) ...
Eiragorn Laten we het hebben over ... Flachkräcker 21:08, 11 juli 2021 (CEST)
je kunt een ping niet corrigeren. Dat wordt niet verzonden. Alleen nieuwe regels met een handtekening genereren pings. - Steffen2 ( discussie ) 10:00, 12 juli 2021 (CEST)

Hier is een poging om de huidige stand van de discussie samen te vatten en verder uit te werken: Om de twee meta-evaluaties (Metacritic, RottenTomatoes) en Cinemascore in de box op te sommen en ze in het sjabloon te houden als de juiste benoemde parameters, wordt meestal goedgekeurd , zelfs als ze in de VS zijn gecentreerd. Volgens de gebruiker: De mening van Eiragorn moeten individuele beoordelingen zoals Filmdienst en EPD-film niet worden opgenomen als velden met dergelijke namen, maar moeten worden ingevuld in vrije velden als ze ook in de tekst worden genoemd. Vanuit mijn oogpunt zou dat in orde zijn. De meningen lopen uiteen wanneer de drie in de tekst genoemde US-centered reviews worden genoemd: Hoewel Eiragorn hun uitleg in de tekst belangrijk vindt, vindt User: Fact Loving Criminal het bijzonder voordelig als ze niet in de tekst hoeven te worden vermeld. Hoe kan dit punt worden opgelost? Ik stel voor om haakjes of voetnoten toe te voegen aan de items in het vak waarin ze kort worden uitgelegd, bijv. B. (geaggregeerd uit x individuele beoordelingen). Dan zou je hun aanvullende uitleg in de hoofdtekst kunnen missen. Fact Loving Criminal vindt de CinemaScore in dit land volledig overbodig, waar ik tegen wil zeggen dat een groot deel van de filmartikelen verwijzen naar Amerikaanse films en dat de evaluatie ervan in het land van herkomst best relevant is. Het opnemen van de leeftijdsclassificaties wordt nogal afgewezen, daar zou ik ook mee kunnen leven. Aan de andere kant vind ik het argument van de kool-en-bietendoos ongepast en niet erg zinvol, zoals hierboven al is uitgelegd. Als er geen significante argumenten voor/tegen zijn, kan de brontekst van de sjabloon op basis hiervan worden aangepast - Stegosaurus ( discussie ) 19:00, 29 juli 2021 (CEST)

Ik zal het nu nog eens opsplitsen tot het belangrijkste dat hierover gezegd moet worden:

  • Het sjabloon: Filmrecensie is een alternatief voor het sjabloon: Recensie vooral in de filmsector (en dus dat laatste en een zelfgemaakte box zijn niet verboden) . Rotten Tomatoes en Metacritic worden momenteel ondersteund. We zijn nu op het punt waar het een vervolg zou moeten zijn op de infobox .
  • In de laatste LD over de inzending: Filmrecensie, merkte XanonymusX op dat "het schaarse gebruik natuurlijk een paar vragen oproept , dat geef ik toe", en dat het 6 inbeddingen heeft in meer dan 40.000 filmartikelen
  • En wat het Kraut & beets is (wilde hier een beschrijvende terminologie gebruiken, want ik voel dat, en ik was al niet goed, wat soms allemaal in de presentatie staat: Review werd geregistreerd, wat inderdaad de reden was voor de alternatieve sjabloon) en willekeur, heeft Seechthon daar ook opgemerkt?
  • Stegosaurus Rex heeft daar die sjabloon toegegeven: filmrecensie werd in december 2020 op testbasis opnieuw geactiveerd als gevolg van onze discussie in de redactievergadering (maar niet iedereen vond de "vergiftiging" leuk en zei geen standaard )
  • Daar werd Stegosaurus Rex ook gevraagd waarom er verder geen artikelinsluitingen waren of wat zijn bedoeling was, maar er kwam geen antwoord (ik citeer: Anders kan de sjabloon natuurlijk worden verwijderd als deze niet wordt gebruikt ).
  • Ook waarom dit allemaal niet via het sjabloon kan: Review (waar we het in het verleden heel vaak over hebben gehad en die meestal door de meerderheid werden afgewezen of die volledig uit de artikelen werden verwijderd) werd de sjabloon in de LD: filmrecensie niet geantwoord.

Das nun wieder durchzukauen; ich weiß nicht...

Ich hatte selbst mal eher eine Pro-Haltung, weil ich es satt hatte, die Diskussion darüber zu führen, ob Rotten Tomatoes irgendwelche Kritiken oder Kritiker auswählt , ob mehr als 50 Prozent nun positiv zu verstehen sind, Kritiker überzeugt werden können; aber darüber bin ich hinweg, nicht zuletzt, weil das besser getextet wird als früher, ganz ohne mein Zutun oder lange Diskussionen. Fließtext ist einfach besser, Boxen sind für so etwas einfach nicht geeignet. Ich habe fertig. -- IgorCalzone1 ( Diskussion ) 19:40, 29. Jul. 2021 (CEST)

Ich finde deine Antwort wenig hilfreich, eher konfus und teils abwegig. Warum etwa ist dir die geringe Zahl an aktuellen Einbindungen ein Argument gegen die Vorlage, wenn dir doch - deinem übernächsten Punkt entsprechend - klar ist, dass sie bislang nur testweise reaktiviert worden ist?-- Stegosaurus ( Diskussion ) 20:22, 29. Jul. 2021 (CEST)

Fließtext ist immer besser, aber der hat Grenzen. Nämlich dann, wenn mehr Bewertungen (als die von RT und MC) relevant sein sollten. Bei den Videospielen ist das so, siehe zB Far_Cry_(Computerspiel)#Rezeption (verwendete Vorlage: {{Wertungsspiegel Computerspiel }} ). Man sollte jetzt nicht versuchen, in WP bisher nicht etablierte Bewertungen von Filmdienst etc. über die Vorlage einzuführen. Interessant ist aber die Überlegung, was für den Leser interessant sein könnte. Das ginge aber denke ich eher in nutzerbasierten Bewertungen (Moviepilot, Filmstarts, IMDb), die wir ablehnen. – Queryzo ?! Red-WikiPill.png Blue-WikiPill.png 10:17, 30. Jul. 2021 (CEST)

Man sollte jetzt nicht versuchen, in WP bisher nicht etablierte Bewertungen von Filmdienst etc. über die Vorlage einzuführen. – Wie ist das zu verstehen? Stimmst du dem Vorschlag zu, für Bewertungen wie Filmdienst in der Vorlage Filmbewertung Freifelder zu schaffen oder möchtest du sie generell nicht mit in der Box aufgeführt haben?-- Stegosaurus ( Diskussion ) 16:10, 3. Aug. 2021 (CEST)
Ich habe die Filmdienst-Bewertung bisher nicht in WP wahrgenommen, deshalb würde ich sie auch nicht in die Box aufnehmen. Bei der Verwendung von Freifeldern stellt sich die Frage nach dem Sinn der Vorlage, siehe dazu die Begründung der 'Behalten-Entscheidung. Nur für 2 Kritikerseiten zu standardisieren, wäre zu wenig. – Queryzo ?! Red-WikiPill.png Blue-WikiPill.png 00:48, 4. Aug. 2021 (CEST)

Parameter Transkription in Infoboxen

In den Infoboxen Staffel einer Serie und Episode gibt es den Parameter Transkription, der offensichtlich für die phonetische Schreibung des Originaltitels vorgesehen ist. Den Parameter gibt es in den Infoboxen Film und Fernsehsendung nicht. Wollen wir ihn dort auch mit aufnehmen und/oder ihn in der Staffel- und Episode-Infobox entfernen? Meinungen dazu?-- Stegosaurus ( Diskussion ) 19:47, 7. Jun. 2021 (CEST)

Ich habe keinen Überblick: wird denn der Parameter genutzt? So auf den ersten Blick ist die Option doch nicht schlecht. Louis Wu ( Diskussion ) 08:11, 30. Jul. 2021 (CEST)
Vielleicht eine Frage an den Anime-Experten , ein Bereich, wo das bereits genutzt wird (siehe zB Chihiros Reise ins Zauberland ). Die Transkription so prominent zu platzieren, dürfte aber nicht jedem gefallen. Ich mag es auch eher dezent (siehe Parasite ). – Queryzo ?! Red-WikiPill.png Blue-WikiPill.png 10:27, 30. Jul. 2021 (CEST)
Ich halte den Parameter ganz allgemein für sinnvoll. Es gibt ja viele Sprachen mit anderen Schriften. Ich glaube wir hatten auch bei einem Treffen schon darüber gesprochen, den allgemein einzuführen. Das wäre auch ein Schritt hin zu einer Wiedervereinigung der Anime-Infoboxen mit den allgemeinen (es gibt sonst kaum Unterschiede). Prominenter oder weniger dezent finde ich es gar nicht. Beim Beispiel Parasite liegt das nur daran, dass der Titel deutlich kürzer ist als bei Chihiro - sonst würde das auch in der allgemeinen Infobox über mehrere Zeilen gehen. Außerdem wird mit dem Parameter die Einordnung und Darstellung von Original in anderer Schrift und dessen Transkription vereinheitlich und für Autoren etwas vereinfacht. -- Don-kunDiskussion 12:29, 30. Jul. 2021 (CEST)
Na dann: gern machen. Louis Wu ( Diskussion ) 12:55, 30. Jul. 2021 (CEST)
Zustimmung.-- Stegosaurus ( Diskussion ) 18:39, 30. Jul. 2021 (CEST)
Dagegen. Auch zur Info an @ Louis Wu : Info: das wird insgesamt genau 4 mal benutzt: Hier 0 mal: https://persondata.toolforge.org/vorlagen/params?tmpl=Infobox+Staffel+einer+Serie&with_wl und da 4 mal: https://persondata.toolforge.org/vorlagen/params?tmpl=Infobox+Episode&with_wl Das spricht eindeutig für das komplette entfernen. -- 2001:16B8:228B:2E00:C57C:DDC1:9715:5F5C 14:45, 3. Aug. 2021 (CEST)
Die aktuelle Anzahl der Einbindungen finde ich nicht besonders aussagekräftig, denn Staffel- und Episodenartikel gibt es insgesamt a) deutlich weniger und b) auch erst deutlich kürzer als Film- und Fernsehserienartikel, gleiches gilt mithin für die entsprechenden Infoboxen. Es ist durchaus realistisch, dass der Parameter häufiger genutzt wird, sollte er auch in den am häufigsten genutzten Infoboxen verfügbar gemacht werden.-- Stegosaurus ( Diskussion ) 16:03, 3. Aug. 2021 (CEST)
Die Nutzungsanzahl halte ich auch nicht für relevant für die Entscheidung. Danke für die ensprechenden Daten. Louis Wu ( Diskussion ) 19:14, 3. Aug. 2021 (CEST)
Es gibt sogar nur eine echte Nutzung. Zweimal wurde fälschlicherweise eine Übersetzung eingetragen, einmal nur erneut der Titel. Aber das ist bei diesen Vorlagen wenig aussagekräftig. Artikel zu einzelnen Staffeln und Folgen haben wir fast ausschließlich für deutsche und angloamerikanische Serien. Bei denen kann man den Parameter nicht sinnvoll nutzen (der eine bisher korrekte Einsatz ist eine Pokemon-Folge). Bei Infoboxen zu Filmen und Serien, nach denen oben bei der Ausweitung gefragt wurde, sieht das ganz anders aus. Ich denke denke, wenn dann sollten die Titeloptionen für alle Infoboxen in dem Bereich gleich sein. Wieso sollte eine Option, die man für Serien hat, dann bei einer Serienfolge plötzlich wegfallen? - nur weil der Artikelbestand da bisher äußerst einseitig ist? -- Don-kunDiskussion 07:11, 4. Aug. 2021 (CEST)
die 3 falschen habe ich dann jetzt gelöscht. Warum du dir die Minute Zeit nicht genommen hast, ist mir unerklärlich.
@alle: Hier in der Redaktion wird immer alles bis ins kleinste ausdiskutiert. Aber die Arbeit die es dann zu tun gibt, macht NIEMAND. Mit Listen wie diesen https://persondata.toolforge.org/vorlagen/params?tmpl=Infobox+Episode&with_wl kann man sehr viele Fehler schnell finden. Aber man blockiert es durch das Besitzdenken an Artikeln. Zuerst MÜSSEN viele bzw. alle Alternativnamen verboten werden. Erst dadurch findet man Dubletten und fehlende Werte. Ich habe jetzt in 45 Minuten 27 Artikel verbessert. Davon einige nur im Quelltext. Aber auch viele sichtbar. -- 2001:16B8:22C4:4600:B147:1C41:87D5:72AA 20:02, 4. Aug. 2021 (CEST)

Den Parameter Transkription in die allg. Box zu übernehmen und somit beide Boxen zu vereinheitlichen, ist sinnvoll. Die Frage wäre dann die der Darstellung: In der Zeile Originaltitel, so wie bereits heute gelöst, oder als eigene Zeile in der Anime-Box? Bei eigener Zeile fände ich die Lösung aus enwiki unterhalb möglicher Filmplakate/Logos ansprechender. [1]Queryzo ?! Red-WikiPill.png Blue-WikiPill.png 10:31, 4. Aug. 2021 (CEST)

Bei längeren Titeln passt es sowieso nicht auf eine Zeile und auch für eine konsistente Darstellung wäre es besser, es immer auf zwei Zeilen zu haben. Ob man extra Transkription davor schreibt oder nichts kann man ja noch überlegen. -- Don-kunDiskussion 12:33, 4. Aug. 2021 (CEST)
Könnt ihr das einfach mal so für die Box umsetzen? Louis Wu ( Diskussion ) 22:12, 5. Aug. 2021 (CEST)
Bitte sehr: [2] [3]Queryzo ?! Red-WikiPill.png Blue-WikiPill.png 09:42, 6. Aug. 2021 (CEST)
Habe die Dokus ergänzt und den Parameter gleich in ein paar Filmartikel eingebaut. Ggf gibts noch Vorlagen, in die das zu ergänzen wäre? -- Don-kunDiskussion 12:47, 6. Aug. 2021 (CEST)
Danke euch beiden. Louis Wu ( Diskussion ) 09:21, 8. Aug. 2021 (CEST)

Episodenliste in Hauptartikel

Gibt es Regeln mit dem Umgang von Episodenlisten. Sollten die nicht besser ausgelagert werden. Vorallem wenn sie so umfangreich sind wie bei Pinocchio (Anime, 1976) . Pintsknife ( Diskussion ) 22:17, 9. Jun. 2021 (CEST)

Gibt keine Extrawurst speziell für Episodenlisten sondern es gilt ganz allgemein:

„hat seine Grenzen in der Artikellänge. Auflistungen über mehrere Bildschirmseiten innerhalb eines Artikels erhöhen die Ladezeit, machen Artikel unübersichtlich und sind leserunfreundlich. In diesem Fall empfiehlt sich die Auslagerung in einen eigenständigen, als Liste gekennzeichneten Artikel.“

Im gegebenen Artikel hat der Autor dieses Problem aber behoben, indem die relativ umfangreiche Liste einklappbar ist. Bei der Episodenliste sehe ich deshalb hier eher keinen Handlungsbedarf im Gegensatz zu den Synchronsprechern: Die Tabelle beinhaltet einen Haufen unvollständiger Einträge und Gastrollen (vgl. WP:WWNI Punkt 7). Da sollte man definitiv auf die relevanten (=in der „Handlung“ benannten) Figuren kürzen und für die vollständige Liste prominent unter „Weblinks“ auf die einschlägigen Datenbanken verweisen…
Eiragorn Let's talk about... Flachkräcker 00:39, 10. Jun. 2021 (CEST)
Also mobil ist die Tabelle definitiv nicht gut, da sie sich nicht einklappen lässt und durch den unüblichen Rahmen auch noch viel Platz in der Breite verloren geht und der Inhalt dadurch stark gedrückt wird. Wenn sich jemand mit der mobilen Darstellung auskennt, dann bitte wenigstens den Rahmen entfernen. Bei den Episodenlisten haben wir das sonst auch nicht. Weiterhin sind auch die von dir zitierten Argumente der Nachteile zu berücksichtigen. Pintsknife ( Diskussion ) 13:19, 10. Jun. 2021 (CEST)
Die Klappbox sollte zugunsten einer Auslagerung entfernt werden, ja, das ist so nicht für alle zugänglich. -- XanonymusX ( Diskussion ) 14:27, 10. Jun. 2021 (CEST)
Ich habe die Musik zuerst mal wieder an die richtige Stelle geschoben. Und das Konstrukt mit den unerwünschten Code entfernt. -- Steffen2 ( Diskussion ) 15:01, 10. Jun. 2021 (CEST)

Konsequenzen für verschiedene technische Formate: Ich finde dies hier, über den eigentlichen Artikel hinaus, eine interessante Diskussion. Als Jemand, der hauptsächlich am PC liest und arbeitet, ist mir die Option Einklappen am liebsten, weil man nicht die Seiten wechseln muss. Danach kommt die Auslagerung, und am unhandlichsten finde ich tatsächlich, wenn durch die Episodenlistung der Artikel enorm lang wird. Ich vermute, dass dies bei allen, sowohl Mobile- als auch PC-Nutzern am nervigsten ist. Gibt es Erfahrungen zu den anderen Optionen? Man kann ja immerhin durch den automatisch vorgeschalteten Index auch zu bestimmten Seiten springen, bzw. etwas überspringen... Danke für Feedback, -- Fact Loving Criminal ( Diskussion ) 14:34, 4. Jul. 2021 (CEST)

Teile diese Abwägung uneingeschränkt! Viele Vorbehalte gegenüber Klappboxen beziehen sich noch auf den technischen Stand vor einem Jahrzehnt. Mit der verbreiteten Nutzung der Nav-Boxen wurden diese Probleme aber weitgehend überwunden. Und auf die Mobilansicht hat das sowieso keinen Einfluss, weil da bereits alle Abschnitte eingeklappt sind und deshalb untergeordnete collapsibles nicht berücksichtigt werden. Für eine unschöne Darstellung ist da vA die Ep-Listen-VL verantwortlich, die eine enorme Zeilenbreite einnimmt…
Eiragorn Let's talk about... Flachkräcker 17:34, 4. Jul. 2021 (CEST)
Eiragorn, deine Betrachtung stimmt – wenn man sich den Artikel nur ansieht. Will man ihn aber auf einem Mobile auch lesen, muss man die Hauptüberschriften öffnen. Und wie du selbst schreibst werden die Klappboxen dann ignoriert, das heißt, die lange Liste, die mit den Klappboxen versteckt werden sollte ist in voller Länge dort. Wenn du dir das mit einem Handy lesen möchtest musst du, zumindest bei einer halbwegs sinnvollen Verwendung der Klappboxen ewig scrollen. Das ist alles andere als leserfreundlich. Und ja, das durfte ich gestern erleben, mit dem technischen Stand von heute. Daher mögen diese Klappboxen vielleicht am PC am bequemsten sein, aber nur etwas bequemer als ausgelagerte Seiten. Auf Mobile sind sie aber wirklich ein Problem und daher abzulehnen. -- Senechthon ( Diskussion ) 00:01, 6. Jul. 2021 (CEST)
Das ist eine interessante Beobachtung! Wie FactLovingCriminal betrachte ich die Gestaltung schon in erster Linie aus der Schreibtisch-Ansicht. Zwei kurze Nachfragen hätte ich, damit ich deine Einschätzung etwas besser einordnen kann:
  1. Mobil haben Klappboxen in jedem Fall keine Funktion. Beeinflussen sie die Anzeige denn überhaupt in irgendeiner Art und Weise, zB in der Tabellenbreite oder den Abständen?
  2. Der Abschnitt zur Ep-Liste ist doch standardmäßig ausgeblendet. Angezeigt bekommst du die Liste dann erst, sobald du sie ausdrücklich öffnest. Inwieweit unterscheidet sich denn dieses Vorgehen vom Wechsel auf eine verlinkte Unterseite?
Ich hatte mich auf rein technische Vorbehalte bezogen; vor Einführung der collapsible -Klasse musste man Klappboxen von Hand mit Javascript in den Artikel schreiben. Das war technisch unzureichend und machte den Quellcode für die meisten Autoren unwartbar. Dieses Stigma haftet den Klappboxen tw. noch an…
Eiragorn Let's talk about... Flachkräcker 16:07, 10. Jul. 2021 (CEST)
Es ist vielleicht kein wirklich gutes Beispiel (leider fällt mir jetzt auf die Schnelle kein anderes ein), aber in dieser Version und Darstellung des oben genannten Beispiels lässt es sich sehen: Du kannst natürlich den Abschnitt Details der einzelnen Folgen komplett schließen. Willst du aber den Abschnitt Musik lesen, musst du ihn öffnen. Dann ist die Folgenliste (in dieser Version in einer Klappbox) aufgeklappt und nicht zu schließen; die Klappboxfunktionalität ist allenfalls durch einen Rahmen gekennzeichnet. Jetzt stelle dir das ganze noch auf einem Smartphone vor. Dort müsstest du viel scrollen, bevor du zu dem Abschnitt Musik kommst. Du kannst auch einen Eindruck gewinnen, indem du das entsprechende Browserfenster hinreichend schmal machst.
Ich arbeite auch hauptsächlich am Schreibtisch, Anfang Juli war ich aber auf mobiles Arbeiten angewiesen, und da haben mich Klappboxen wirklich genervt.-- Senechthon ( Diskussion ) 00:55, 18. Jul. 2021 (CEST)
Danke für die Antwort, anhand des Beispiels kann ich deine Einwände schon nachvollziehen! Hier muss man eine ellenlange Tabelle überwinden, bevor man bestimmte Unterabschnitte lesen kann. So eine Gestaltung ist für Leser am Handy unzumutbar! Aber imho könnte man dieses Problem auch vermeiden, ohne gleich ganz auf Klappboxen zu verzichten. Man könnte sie gezielt (und sparsam!) nur für Tabellen einsetzen, die als einziger Abschnitt unter einer Hauptüberschrift stehen. Auf die Weise könnten Mobil- und Desktopuser sie nach Bedarf ausblenden…
Eiragorn Let's talk about... Flachkräcker 01:04, 19. Jul. 2021 (CEST)

Hilfe

Guten Tag. Kann jemand die Handlung aus meinem Entwurf überprüfen? Ich übersetzte es aus ruwiki ? Entschuldigung, wenn in diesem Beitrag eine maschinelle übersetzung enthalten ist (Danke an Google Translate). Hier ist mein Entwurf . VolnyiLev ( Diskussion ) 12:03, 15. Jul. 2021 (CEST)

Kategorie:Bastian Pastewka

Durch Kaisehr74 angelegt und wird fleißig mit Projekten gefüllt, bei denen Pastewka zB als Synchronsprecher tätig war (und auch nichtmal im Artikel erwähnt wird, zB Das Wunder von Mâcon ). Ich werde solche Sachen gleich wieder zurücksetzen, die Frage ist: Macht die Kat überhaupt einen Sinn? -- Schraubenbürschchen ( Diskussion ) 08:10, 16. Jul. 2021 (CEST)

Habe jetzt aus folgenden Artikel die Kat rausgeschmissen: Madagascar , Madagascar 2 , Madagascar 3: Flucht durch Europa , Schwere Jungs (2006) , Das Wunder von Mâcon , Megamind , Bee Movie – Das Honigkomplott , Baymax – Riesiges Robowabohu , Nils Holgerssons wunderbare Reise (Film) , Stuart Little , Stuart Little 2 , Die Bremer Stadtmusikanten (2009) , Der Zimmerspringbrunnen , Zwei Weihnachtsmänner , Lulu & Jimi , LOL: Last One Laughing , Wir müssen reden! , Morgen hör ich auf , Mutter muss weg , Reine Formsache , Der Sommer nach dem Abitur , Genial daneben , Sketch History . Beim Rest bin ich mir teilweise nicht sicher, teils für mich in Ordnung (zB Der Wixxer , da hier nicht nur Darsteller, sondenr auch einer der kreativen Köpfe dahinter). -- Schraubenbürschchen ( Diskussion ) 09:46, 16. Jul. 2021 (CEST)
Das ist - wie so oft bei verkappten Werklisten - eine bodenlose Sache. Was sucht zB Paul Temple da? Und was Jerry Cotton (Film) ? Oder, andersrum, warum fehlt dann Deutscher Comedypreis oder Der Hund von Baskerville ? -- Si! SW am P 10:09, 16. Jul. 2021 (CEST)
Ich habe die Kategorie angelegt, da ich fand Bastian Pastewka hätte sie sich verdient . Ich habe den Podcast-Artikel Kein Mucks! – der Krimi-Podcast mit Bastian Pastewka erstellt und dabei gesehen, dass Jan Böhmermann , Olli Schulz durch ihren Podcast sowie Olli Dittrich auch eine eigene Kategorie haben. Zu meiner Entschuldigung muss ich sagen, dass es die erste Kategorie dieser Art ist, die ich angelegt habe. Da fehlt mir die Erfahrung. Als ich sie so gefüllt habe, kamen mir schon Zweifel über manchen Eintrag. Die Kategorie sollte erhalten bleiben. -- Kaisehr74 ( Diskussion ) 13:23, 16. Jul. 2021 (CEST)
Nein, sollte sie nicht. Als Laienfehler sei es dir verziehen, aber du siehst selbst, dass Personenkategorien potentiell problembeladen sind. -- Koyaanis ( Diskussion ) 20:02, 16. Jul. 2021 (CEST)
Falls man mehrheitlich gegen die Kategorie ist und sie gelöscht wird, werde ich damit auch leben können. Schönen Tag noch. :) -- Kaisehr74 ( Diskussion ) 10:06, 17. Jul. 2021 (CEST)

Synchrondatenbank.de

Hallo,
Ich habe vor, ein (bzw. mehrere) Wikidata-Property für die Datenbank Synchrondatenbank.de von Arne Kaul anzulegen. Analog zu Synchronkartei.
Derzeit gibt es:

  • 452 Filmeinträge ( movie )
  • 195 Sprechereinträge ( sprecher )
  • und ganze 9 Schauspielereinträge ( actor ).

Dann fiel mir auf, dass wahrscheinlich fast alle (mir ist keine Ausnahme untergekommen) IDs in den Sprecher- und den Actor-Einträgen falsch sind, sich also bei einem Relaunch geändert haben. Mir ist kein Link untergekommen, der ins Leere geht, sie weisen auf andere/falsche/unpassende Einträge. Da es nur 9 Einträge für 'actor' sind, habe ich diese gleich mal per Hand korrigiert (einer war ganz ohne ID, einer wechselte von 'actor' auf 'sprecher'):

Person alte ID neue ID
Deogratias Huerta 79768 81674
Ingrid Bergman 0 1040 0 1041
Katharine Hepburn 0 5752 0 5756
Rita Hayworth 0 5645 0 5646
James Garner 0 4690 0 4692
Greer Garson 0 4706 0 4709
Dorothee Parker 113535 116165

In den Veränderungen der IDs kann ich kein System erkennen. Es sind wahrscheinlich knapp 190 Einträge für https://synchrondatenbank.de/sprecher.php?id= ID zu korrigieren. Ein paar habe ich schon korrigiert, ein paar mögen schon korrekt eingetragen oder von anderen Benutzern korrigiert worden sein.
Man könnte obige Suchliste aller Einträge nehmen und diese durchgehen, aber wenn man durcheinander käme – oder mehrere Benutzer diese Liste abarbeiten, ist nicht anhand des Links erkennbar, welcher Eintrag schon korrigiert wurde.

Ich halte es für sinnvoll, eine weitere Vorlage {{ Synchrondatenbank }} zu schaffen (Parameter %1=Sprecher|Actor|Movie, Parameter %2=ID, Parameter %3=alternative Anzeige, Parameter %3=Abrufdatum), die IDs bei Wikidata zu hinterlegen (von mir aus auch zusätzlich im Artikel) und die Artikel, die die Vorlage enthalten, mittels Suche aus der Liste der noch abzuarbeitenden Einträge auszusortieren. Diese Suchergebnisliste wäre immer aktuell.

Fragen
  • Hat jemand einen alternativen Vorschlag, die Suchergebnisse in eine Wikitabelle zu wandeln, um diese irgendwo auf einer Benutzer (oder RFF-)Unterseite abzulegen?
  • Man könnte den Ersteller der Datenbank (Arne Kaul) direkt nach einer Liste der frei zugänglichen IDs anfragen.
  • --> Gibt es eine Möglichkeit, diese direkt nach Wikidata zu schaufeln Oder bleibt nur Handarbeit?
  • Bei Stichproben habe ich keine falsche ID für Filme ('movie'-Einträge) gefunden. Wie kann ausgeschlossen werden, dass es doch fehlerhafte (=geänderte) IDs gibt?

Sollte es kein anderen Vorschläge geben, gehe ich so vor, wie vorgeschlagen. < 195 Einträge ist nichts, was man nicht in ein paar Tagen erledigen kann. Nur dauert es nach Vorschlag eines (hier drei) neuen Propertys auch zwei-drei Wochen bis diese in Wikidata eingepflegt werden.
-- Tommes 12:38, 17. Jul. 2021 (CEST)

Originalsprache im Stummfilm

Welchen Sinn macht es, in einem Artikel über einen Stummfilm in der IB Film eine Originalsprache anzugeben? Weil: in einem Stummfilm wird ja überhaupt nicht gesprochen – folglich kann man auch keine Sprache benennen. Trotzdem steht in den meisten Filmen der Kategorie:Stummfilm eine Sprache angegeben. -- Indoor-Fanatiker ( Diskussion ) 03:16, 18. Jul. 2021 (CEST)

Ist denn sicher, dass sich der Eintrag nur auf die gesprochene Sprache beziehen darf? Womöglich ist die Nennung einer Sprache ja gerechtfertigt, wenn in den Filmen geschriebene englische Sprache erscheint, also in Bildschirmtexten aller Art.-- Stegosaurus ( Diskussion ) 07:48, 18. Jul. 2021 (CEST)
(nach BK) Stummfilme haben erstens einen Original titel , der in einer bestimmten Sprache steht. Zweitens gibt es die Zwischentitel , auf deren Sprache der Originalfassung man sich beziehen kann. -- FordPrefect42 ( Diskussion ) 07:52, 18. Jul. 2021 (CEST)
Ich schließe mich FordPrefect42 an. Auch der Abspann sollte meist eine identifizierbare Sprache haben, die man auch heranziehen könnte. Gruß, -- Thomas Dresler ( Diskussion ) 10:04, 18. Jul. 2021 (CEST)
+1 Das wäre eine pragmatische wie praktische Lösung. -- Koyaanis ( Diskussion ) 10:07, 18. Jul. 2021 (CEST)
Natürlich ist es kein Problem, einem Stummfilm eine Sprache zuzuordnen. Die Frage war aber, ob das Sinn macht, und wenn ja, welchen. In der Vorlage steht dazu „Die im originalen Film zur Vermittlung der Handlung hauptsächlich verwendete/n Sprache/n (zB auch Sprache der Zwischentitel bei Stummfilmen bzw. des Originaltitels).“ Die Zwischentitel und der Originaltitel werden also explizit erwähnt, also ist es wohl so erwünscht. Allerdings erschließt sich mir nicht, inwiefern der Originaltitel oder die Sprache im Abspann zur Vermittlung der Handlung dienen. Vielleicht sollte bei einem Film, der weder gesprochene Sprache noch Untertitel hat, doch besser auf eine Sprachzuordnung verzichtet werden!?! -- Senechthon ( Diskussion ) 15:32, 18. Jul. 2021 (CEST)
Zum besseren Verständnis könnte man in diesen speziellen Fällen unter Originalsprache vielleicht „Stummfilm“ eintragen? -- 5DKino ( Diskussion ) 19:27, 18. Jul. 2021 (CEST)
Oder man lässt es einfach weg. Ist optional. (Manno, keine anderen Sorgen?) -- Landkraft ( Diskussion ) 19:44, 18. Jul. 2021 (CEST)
Lässt man es weg, dann trägt es irgend jemand nachträglich ein. -- 5DKino ( Diskussion ) 12:40, 20. Jul. 2021 (CEST)
Mit derselben Argumentation könnte man aber auch begründen, die Originalsprache bei Filmen gleich insgesamt wegzulassen. Schließlich werden in Deutschland Filme üblicherweise synchronisiert aufgeführt, also bräuchte es mich als Zuschauer doch gar nicht zu interessieren, ob die Tonspur ursprünglich auf Spanisch oder auf Chinesisch war. Tatsächlich geht man aber in den Kognitionswissenschaften davon aus, dass Sprache und Denken einander beeinflussen (Stichwort zB Sapir-Whorf-Hypothese ). Daher ist es sehr wohl eine nützliche Zusatzinformation zu wissen, in welcher Sprache die Drehbuchautoren das Skript ursprünglich erdacht haben, auch wenn sich dies nicht in gesprochenen Dialogen, sondern "nur" in eingeblendeten Texttafeln niederschlägt. -- FordPrefect42 ( Diskussion ) 13:24, 20. Jul. 2021 (CEST)

Reihenfolge in Infobox

Sind in der Infobox Fernsehsendung die entsprechenden Parameter für das Kreativteam alle ausgefüllt, erscheinen sie in der Infobox in der Reihenfolge Idee - Regie - Drehbuch - Produktion . Ich schlage vor, dies zu ändern zu Idee - Drehbuch - Regie - Produktion , also die Drehbuchautoren weiter vorzuziehen. Aus zwei Gründen: 1) ist dies die chronologische Reihenfolge; erst hat jemand ne Idee, dann wird daraus ein DB geschrieben, dann der Film gedreht 2) folgt daraus auch logisch, dass Idee und Drehbuch häufig dieselbe(n) Person(en) sind, also wer die Idee hat, sie auch gleich in ein DB niederschreibt, während Regie häufig jemand anderes ist. Ich hatte zuletzt öfter, dass Idee und Drehbuch dieselben sind, die Parameter also gleich ausgefüllt werden, - wodurch es für mich sinniger wäre, wenn die Tätigkeiten der Person auch zusammen stehen würden, - aber sich dann die Regie sozusagen dazwischengequetscht hat. -- Blobstar ( Diskussion ) 22:25, 19. Jul. 2021 (CEST)

Einerseits Zustimmung, da die Reihenfolge dann logischer wäre. Andererseits wäre die Reihenfolge in der Infobox Fernsehsendung dann anders als die in der Infobox Film, sollte man die dann vielleicht auch noch anpassen (also die Reihenfolge von Regie und Drehbuch vertauschen)?-- Stegosaurus ( Diskussion ) 19:10, 20. Jul. 2021 (CEST)
Ohne Drehbuchautoren abwerten zu wollen, aber Regisseure haben doch noch einen höheren Stellenwert. -- Koyaanis ( Diskussion ) 19:17, 20. Jul. 2021 (CEST)
+1 -- Berlinspaziergang (Ich liebe Regeln ) 19:20, 20. Jul. 2021 (CEST)
Im Grunde ginge dann auch etwa Regie – Idee – Drehbuch in Ordnung, auch wenn das nicht chronologisch ist. Der zweite Hauptpunkt war ja, dass Idee und Drehbuch zusammenstehen sollten. -- Blobstar ( Diskussion ) 19:25, 20. Jul. 2021 (CEST)
Ich glaube ja nicht, dass die Reihenfolge der Infobox-Zeilen irgendwie hierarchisch aufgefasst werden könnte, chronologisch scheint mir deutlich naheliegender. Im Moment wird doch auch nicht herausgelesen, dass der Ideengeber einen höheren Stellenwert als der Regisseur habe, oder? -- XanonymusX ( Diskussion ) 19:33, 20. Jul. 2021 (CEST)
Das nicht, aber Vorspann-Infos in Filmen wie Serien präsentieren zum Abschluss als "Höhepunkt" nun einmal den Regisseur. -- Koyaanis ( Diskussion ) 20:13, 20. Jul. 2021 (CEST)
Stimmt; dann müsste er aber auch jetzt an erster Stelle stehen, tatsächlich kommt er aber erst nach der Idee . Damit wirkt es im Moment wie eine halbgare Mischung aus chronologischer und annähernd hierarchischer Ordnung. Die Frage wäre dann mE eher, ob wir Idee-Drehbuch-Regie oder lieber Regie-Idee-Drehbuch wollen. -- XanonymusX ( Diskussion ) 21:57, 20. Jul. 2021 (CEST)
Blobstar hatte sich ja bereits etwas höher mit Regie – Idee – Drehbuch anfreunden können. Das wäre in meinen Augen so in Ordnung. -- Berlinspaziergang (Ich liebe Regeln ) 22:04, 20. Jul. 2021 (CEST)
Gerade bei Fernsehsendungen bzw. -serien, bei denen es in der Regel mehrere Regisseure gibt, wird der Parameter eh nicht ausgefüllt (siehe Infoboxbeschreibung). Dort haben sie deutlich weniger Einfluss als die "Creators" bzw. Showrunners . Die Idee sollte immer an oberster Stelle bei dem Kreativteam stehen. Ich halte die aktuelle Reihenfolge für passend. -- Abu-Dun ( Diskussion ) 22:50, 20. Jul. 2021 (CEST)

Idee bezieht sich auf die Serie als Ganzes, wohingegen Regie, DB etc. für einzelne Folgen angegeben werden. Letztere sind deshalb nur in Ausnahmefällen anzugeben, sofern die gesamte Serie ähnlich einem zusammenhängenden Film produziert wird. Deshalb folgen die Stabangaben auch der etablierten Hierarchie, wie man sie zB von Kinoplakaten kennt. Eine Umordnung würde diese strukturelle Trennung aufheben und wäre deshalb imho keine Verbesserung…
Eiragorn Let's talk about... Flachkräcker 23:56, 27. Jul. 2021 (CEST)

Darsteller in "Dahoam is Dahoam"

Tach auch! Ich habe es vor einiger Zeit schon auf der Diskussionsseite von Dahoam is Dahoam geschrieben, leider ohne Resonanz: Diese riesigen Tabellen der Darsteller. Dass so eine Liste ausgelagert werden darf (oder sogar soll?) hab ich hier weiter oben gelernt. Aber auch wenn es einen eigenen Artikel gibt, ist es immer noch viel scrolling durch weißen Raum, vor allem mobil. Ich traue es mir aber nicht zu, das alles alleine zu lösen. Wäre das ein Fall für die Qualitätssicherung? Oder wo bekommt man für so ein Anliegen Hilfe? Gruß -- Schumi GT ( Diskussion ) 21:33, 24. Jul. 2021 (CEST)

Die langen Auflistungen von Darstellern und Figuren, aber auch von Trivia-Infos, finde ich auch sehr problematisch. Die Informationen im Artikel sind zu großen Teilen nur für eingefleischte Fans relevant. Wenn es nach mir ginge, könnten die Abschnitte Trivia und Neben- und Gastdarsteller ersatzlos gelöscht werden. Das bedeutet auch, über eine Auslagerung bräuchte man hier nicht nachdenken. Habe jetzt zwei Mängelbausteine im Artikel hinterlassen.-- Stegosaurus ( Diskussion ) 07:25, 25. Jul. 2021 (CEST)
Natürlich ist ein Abschnitt Trivia an sich schon sehr problematisch, und dieser ist tatsächlich wie auch der Abschnitt Neben- und Gastdarsteller mit dem Begriff „ausufernd“ nur unzulänglich beschrieben. Trotzdem würde ich eine ersatzlose Löschung dieser Abschnitte nicht befürworten. Zumindest im ersten Abschnitt von Trivia sind durchaus einige Punkte enthalten, die definitiv in den Artikel gehören, wenn sie auch deutlich besser dargestellt sein könnten. Über den Wert der Inhalte der Besetzung möchte ich nicht urteilen, da ich die Serie überhaupt nicht kenne. Eine Auslagerung der Besetzung scheint mir aber sinnvoll zu sein.
Allerdings ist darauf hinzuweisen, dass eine Serie, die seit fast 14 Jahren viermal wöchentlich läuft, nur sehr aufwändig darzustellen und vor allem halbwegs aktuell zu halten ist. In diesem Fall wurde das offensichtlich zwar extrem ausführlich, aber auch sehr liebevoll und ausdauernd gemacht (vielen Dank dafür an @ Benutzer:Bayern978 ). Ein derartiger Einsatz sollte deutlich mehr respektiert werden. Substanzielle Änderungen sollten daher meiner Ansicht nach erst nach Rücksprache mit Bayern978, der gegenwärtig nur punktuell editiert, geschehen. Ohne seine Unterstützung dürfte der Artikel sehr bald veraltet sein.-- Senechthon ( Diskussion ) ( ohne (gültigen) Zeitstempel signierter Beitrag von Senechthon ( Diskussion | Beiträge ) 17:07, 25. Jul. 2021 (CEST))
Ja du hast Recht, jahrelange Arbeit an einem Artikel sollte auch gewürdigt und respektiert werden. Nicht alles an dem Artikel ist schlecht, z. B. fällt der Abschnitt Kritik positiv auf, er hebt den Artikel von anderen Fernsehserienartikeln ab, denn ein solcher fehlt vielerorts. Manches aus dem Trivia-Unterabschnitt ist tatsächlich nicht unbedingt löschwürdig und sollte (belegt und an passender Stelle) behalten werden. Für den anderen Trivia-Unterabschnitt sowie den Abschnitt Neben- und Gastdarsteller bleibe ich aber dabei, dass diese gelöscht werden sollten, da ich sie schlicht nicht für enzyklopädisch relevant halte.-- Stegosaurus ( Diskussion ) 18:48, 25. Jul. 2021 (CEST)

Die Darstellerlisten sollte man eigentlich ganz gut auslagern können, so wie beispielsweise Sturm der Liebe/Rollenbesetzung , Rote Rosen/Rollenbesetzung ; dort gibt es ja etwa auch die "Zeitleisten"-Tabellen. -- Blobstar ( Diskussion ) 18:55, 25. Jul. 2021 (CEST)

Ohne die erheblichen Mühen von @ Bayern978 : kleinzureden, sehe ich doch unter vier Aspekten Handlungsbedarf:
  1. Form : Die Überschrift „Trivia“ ist irreführend, eigentlich werden hier vermischte Hintergrundinformationen gesammelt. Im Hinblick auf Wikipedia:Wie schreibe ich gute Artikel#Zurückhaltung bei Listen sollte dieser Abschnitt dringend von einer zusammenhanglosen Aufzählung in einen schlüssigen (chronologischen) Fließtext umformuliert werden. Dabei wird sich auch ganz von selbst herausstellen, welche Infos denn wirklich trivial und damit verzichtbar sind.
  2. Redundanz : Die Angabe zu den Auftritten der Figuren findet sich an drei verschiedenen Stellen im Artikel: Als Jahres- sowie Folgenangabe in der Figurenliste und zusätzlich als Verlauf in einer eigenen Tabelle aufbereitet. Nur letztere bietet dem Leser einen echten Überblick, die Angaben in der Figurenliste kann man deshalb ohne Informationsverlust streichen. Dadurch wird der Artikel auch schon sehr viel kürzer, denn gerade die Folgenangaben in der Figurenliste nehmen unverhältnismäßig viel Platz ein.
  3. Struktur : Ereignisse im Folgenverlauf, Gastdarsteller und Regisseure beziehen sich eigentlich auf einzelne Folgen und haben deshalb ihren logischen Platz innerhalb der Episodenliste. Dahingegen sind diese Angaben für die Beschreibung der Serie als Ganzes idR nicht erwähnenswert. Die drei Blöcke sollten also dringend in den vorhandenen Unterartikel eingearbeitet werden.
  4. Umfang : Genrebedingt bleibt trotzdem eine übermäßig lange Aufzählung von Figuren übrig. Hierfür hat sich deshalb (wie bereits erwähnt) die Auslagerung in einen Unterartikel etabliert. Im Hauptartikel kann man sich dann nur auf die aktuellen Hauptdarsteller beschränken…
    Eiragorn Let's talk about... Flachkräcker 23:56, 27. Jul. 2021 (CEST)
Erst mal vielen Dank an alle für Euren Dank. Normalerweise update ich die Seite etwa alle 6 Wochen, in den letzten Wochen bin ich aber nicht dazu gekommen. Das nächste Update werde ich nächste oder übernächste Woche machen - da kann ich gern das ein oder andere mitbeheben, was ihr hier angemerkt habt. Doch erst mal noch ein paar Anmerkungen zu Euren Kommentaren:
(1) „Trivia“ : Der Titel dieses Abschnitts stammt nicht von mir, sondern wurde vor langer Zeit von jemand anderem eingefügt. Ich kann mit „Trivia“ nichts assoziieren, werde mir aber mal Gedanken für eine sinnvolle Überschrift machen. Was die beiden Unter-Sektionen betrifft: Die erste enthält wichtige Informationen über die Serie, die man erhalten sollte. Ggf. kann ich aber versuchen, das eher in Fließtext umzubauen und weniger als Bullet-Point-Liste. Die zweite Unter-Sektion ist meiner Meinung nach aber ebenso wichtig, denn hier geht es um wichtige Ereignisse in der Handlung - nach 14 Jahren kommt da ja einiges zusammen und es ist wichtig wer ist wann warum nach Lansing gekommen/Lansing verlassen, wer war mit wem längere Zeit liiert, wer hat wann wen geheiratet, usw. - das sind wichtige Elemente, die sich halt über 14 Jahre so ansammeln und eben die Handlung beschreiben. In einem Wikipedia-Artikel zur einer Serie muss meiner Meinung nach auch die Handlung im Groben dargestellt werden, sodass man nach dem Lesen des Artikels eine ungefähre Ahnung bekommt was so in der Serie ganz grob passiert ist. Klar ist die Liste nach über 14 Jahren und mehr als 2500 Folgen ziemlich lang, aber das lässt sich nicht vermeiden. Die Bullet-Point-Listen-Darstellung habe ich deswegen gewählt, um schneller erfassen zu können, was in welcher Folge passiert ist, um einen zeitlichen Überblick zu bekommen. Ereignisse die Zusammenhängen und kurz nacheinander passieren habe ich eh bereits in einen Bullet-Point zusammengefasst. Ich kann vollkommen nachvollziehen, wenn ihr sagt, die Liste erscheint euch zu lang, aber sie kann eigentlich nicht weg, da einzig allein diese Liste die wichtigen Ereignisse der Handlung über die 14 Jahre hinweg beschreibt. Man könnte darüber nachdenken, diese Liste zum Episodenlisten-Artikel hinzuzufügen, aber da hat es eigentlich nichts verloren und geht dort auch komplett unter. Da hier die Handlung beschrieben wird, müsste das eigentlich im Hauptartikel bleiben. Außerdem korrelieren die dort angegebenen Folgen-Nummern auch mit den Folgen-Einträgen der Haupt- und festen Nebendarstellern, die müsste man eigentlich auf einer Seite haben um die Ereignisse sinnvoll aufeinander mappen zu können.
(2) Besetzung : Ich gebe Euch Recht, die Liste der Gast- und Nebendarsteller ist mittlerweile viel zu lang für den Artikel geworden und sollte in einen separaten Artikel ausgelagert werden. Allerdings würde das auch zu Redundanz finden, denn "nur" einen Artikel für die Gastdarsteller allein finde ich blöd, da sollten die Hauptdarsteller etc. dann auch mit rein und dann könnten auch die Zeitleisten dort mit rein. Aber dann hätte man im Hauptartikel gar keine Darsteller mehr, das fände ich wie oben angekündigt für die Handlungsübersicht notwendig, dass die im Hauptartikel stehen. Einzige Lösung: Hauptdarsteller doppeln - erfordert doppelten Wartungsaufwand. Oder eben doch nur die Gastdarsteller auslagern in einen Artikel "Dahoam is Dahoam/Gastdarsteller", oder man klatscht sie unten an die Episodenliste ran - wenn man das auch mit der Handlung so machen würde, dann wäre die Episodenliste halt ein derartiges Ungetüm, dass sich diese wohl keiner mehr ansieht weil viel zu lang.... Und dass man nur die "aktuellen" Hauptdarsteller auf der Hauptseite lässt ist für mich auch ein Nogo - gerade die Hauptdarsteller in den letzten 14 Jahren haben die Serie ausgemacht, auch wenn der ein oder andere in den letzten Tagen ausgestiegen ist - deswegen sollen die aber doch auch auf der Hauptseite stehen da man die oft mehr mit der Serie in Verbindung bringt als jemand der neu als Hauptdarsteller eingestiegen ist. Somit müssen alle durchgehenden Darsteller - egal ob aktiv oder ausgestiegen - auf der gleichen Seite bleiben - und so lang ist die Liste der ehem. Hauptdarsteller auch nicht - Dahoam is Dahoam zeichnet sich gerade dadurch aus, dass die meisten Hauptdarsteller von Anfang an dabei sind und es nur wenige Wechsel gegeben hat. Dass bei manchen Hauptdarstellern einzelne Folgen aufgelistet sind und bei anderen nur durchgängig "von bis" hat auch seine Gründe: Die meisten der Hauptdarsteller waren (bis auf kleinere Pausen) immer durchgängig dabei. Es gibt aber auch Hauptdarsteller wie Gerd Lohmeier, der in den Anfangsjahren der Serie nur ein fester Nebencharakter war und etwa fünf-sechs Mal im Jahr für ein paar Folgen dabei war. Da macht es meiner Meinung nach keinen Sinn, die durchgehende Zeit anzugeben, da das nicht stimmt, aber auch nicht die vorherigen Folgen wegzulassen, da dann wichtige Information fehlt. Da Herr Lohmeier der einzige ist, bei dem das zutrifft, sehe ich das noch in Ordnung an, da diese lange Folgenliste stehen zu lassen. Dann sollte man alleine schon aus Konsistenz- und Qualitätsgründen in den sauren Apfel beißen und die Folgen von Herrn Lohmeier genauso darstellen wie bei allen anderen, auch wenn dies nun mal zu einer längeren Liste führt. Bei den ganzen Angaben steckt System dahinter, das ist keine Willkür.
(3) Regisseure : Das wurde vor Jahren mal hier auf Wikipedia bemängelt, dass für eine Serie auch die Regisseure genannt werden sollen aber nicht vorhanden waren. Also hab ich mir die Mühe gemacht, für die gesamten Jahre die Regisseure zu ermitteln und genau einzugrenzen, wie lange die bei Dahoam is Dahoam tätig waren. Man kann jetzt sicher drüber streiten, ob diese Tabelle wirklich auf die Hauptseite muss - aber wenn man sie woanders hinschiebt kommen wieder andere Kritiker und sagen "die Regisseure sind wichtig und fehlen auf der Hauptseite". Man kann es echt nicht jedem Recht machen. Daher tendiere ich eher dazu, so viele Infos wie möglich auf der Hauptseite zu lassen (solang es nicht so ewig lange Tabellen wie die Gastdarsteller-Liste ist), da ein enzyklopedischer Eintrag meiner Meinung nach so viele Details wie möglich in einem Eintrag haben sollte und man nicht für jede Teilinfo auf einen separaten Artikel gelangen möchte.
Nächste Woche versuche ich wie gesagt, die Seite wieder zu aktualisieren, und danach kann ich mal versuchen, das ein oder andere etwas aufzuräumen oder auszulagern.-- Bayern978 ( Diskussion ) 08:12, 29. Jul. 2021 (CEST)

Neues und Innovatives aus dem Kategorie-, Listen- und Vorlagendschungel und aus dem Meinungsbilder- und Pornodungeon

Hurra, es hat sich wieder viel getan. Wir haben zum Beispiel ein paar neue Listen:

Und ein paar neue Kategorien:

Neu ist die Vorlage:Molodezhnaja , die Vorlage:Filmbewertung gibt es weiterhin (und wird wohl bald noch um Altersfreigaben erweitert...)

Im Pornodungeon hat sich auch was getan. Der Artikel Gina Wild – Jetzt wird es schmutzig 6 – Im Rausch des Orgasmus existiert nicht mehr: gelöscht entsprechend Löschantrag: Der Artikel genügt den qualitativen Mindestanforderungen nicht, auch wenn er den aktuellen Relevanzkriterien des Bereich Film / Fernsehen genügt. -- Achim Raschka. Vielleicht ganz interessant für Kmhkmh , Koyaanis , NiTen und wer sich sonst noch für das Thema interessierte - vielleicht hatte ich mir mit dem Argument der "Garagenproduktion" (Danke für das Wort Don-kun ) viel zu viel Gedanken gemacht... - vielleicht sollte man die Filme einfach in die allgemeine QS eintragen und einfach warten...

Und ein neues, geplantes Meinungsbild gibt es auch, das vielleicht für uns interessant sein könnte:

Sorry, falls ich etwas bereits schonmal vorgestellt haben sollte oder etwas vergessen habe. Man verliert da leicht den Überblick. Fühlt euch trotzdem informiert...-- IgorCalzone1 ( Diskussion ) 14:18, 25. Jul. 2021 (CEST)

Ich denke nicht, dass molodezhnaja eine geeignete Quelle für die Wikipedia und Filmkritiken ist. Was unterscheidet die Seite von einem gewöhnlichen Webblog? Scheinbar wird die Seite auch eher bei den Weblinks genutzt. Aber auch da würde ich sie nicht verwenden. Und noch mehr Altersfreigaben braucht die Wikipedia auch nicht. Der neue Parameter in der Infobox ist schon ein Fehler. Manchmal wird dann als Quelle ein Netflix-Link angegeben. Das funktioniert dann aber nur, wenn man mit einer IP des Landes unterwegs ist, von dem der Bearbeiter die Altersfreigabe eingefügt hat. Die Netflix-Altersempfehlung ist in jedem Land anders und die Netflix-Links sind alle international. Die Inhalte sind IP-abhängig. Deshalb ist die Quelle dann kompletter Käse. Ich sehe auch keine Relevanz für Altersfreigaben in der Infobox. Und dafür, dass sie im Artikel genannt wird, sollte es schon irgendeine Rezeption darum geben. -- Christian140 ( Diskussion ) 15:56, 25. Jul. 2021 (CEST)
Seit Wikipedia:Administratoren/Anfragen/Archiv/2021/Juli#Lemma_House_of_Gucci_entsperren bin ich ja der Meinung, dass IgorCalzone1 die Redaktion nur für wichtig hält, wenn sie in seinem Sinne handelt, ansonsten wird sie umgangen. Von daher frage ich mich, welchen Mehrwert diese "Prangerlisten" haben ... -- Riepichiep ( Diskussion ) 09:49, 26. Jul. 2021 (CEST)
Zur Abwechslung erkenne ich an, dass Passjosi dieses Mal sinnvoll gearbeitet hat. Die Ergänzungen zu Kategorie:Krieg im Film passen mE sehr gut in die Konzeption. -- Koyaanis ( Diskussion ) 11:40, 26. Jul. 2021 (CEST)

Die Personen-Kategorien nerven. Kann man die nicht mal prinzipiell angehen? Kategorie:Angekündigter Filmtitel‎ und Kategorie:Unveröffentlichter Film halte ich für vollkommen in Ordnung. Vom Prinzip her ist Kategorie:Organisation (Filmkritik) als Sammelkategorie gut, nur die Bezeichnung ist m. E. nicht sehr schön. Kann man Kategorie:Person (Academy of Motion Picture Arts and Sciences) nicht besser in Mitglieder der Academy of Motion Picture Arts and Sciences umbenennen? Louis Wu ( Diskussion ) 08:38, 27. Jul. 2021 (CEST)

So wie ich das sehe, sind damit nicht alle Mitglieder der Academy of Motion Picture Arts and Sciences gemeint, sondern solche in leitenden Funktionen. Weiß aber nicht, wie das gedacht war...-- IgorCalzone1 ( Diskussion ) 08:58, 27. Jul. 2021 (CEST)
Sah grad die Definition: "Diese Kategorie listet Personen auf, die mit der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Verbindung stehen.". Das ist viel zu unspezifisch. Die frage ist aber auch generell: wollen eine solche Kategorie für Mitglieder (sofern wir sie dahin umbiegen wollten) oder genpgt die bestehende Kategorie der Präsidenten? Louis Wu ( Diskussion ) 10:46, 27. Jul. 2021 (CEST)

Rollennamen: wie im Abspann oder deskriptiver

Im Artikel zu First Cow gibt es zwischen IgorCalzone1 und mir gerade eine Diskussion bzgl. eines Rollennamens. IgorCalzone1 möchte die Rolle anders benennen als es der Abspann (und andere Quellen) angeben. Wie sind eure Meinungen dazu? -- Abu-Dun ( Diskussion ) 20:12, 27. Jul. 2021 (CEST)

Die gibt es nun nicht mehr, und andere Meinungen sind mir nach diesem Vorgehen nun auch herzlich egal. -- IgorCalzone1 ( Diskussion ) 20:14, 27. Jul. 2021 (CEST)

Medicopter Mainz17

Hallo. Da es auf der Diskussionsseite der Fernsehserie seit über drei Monaten keine Reaktion gibt, bitte ich hier um Beteiligung. Es geht um die Frage, ob ein Lied mit Bezug zu einer Fernsehserie als Teil der kulturellen Rezeption in deren Artikel erwähnt werden sollte: Diskussion:Medicopter 117 – Jedes Leben zählt#Medicopter Mainz17 -- Jarlhelm ( Diskussion ) 23:53, 30. Jul. 2021 (CEST)

Es ist schon verständlich, dass der Edit damals zurückgesetzt wurde. Denn erstens wird in dem gelöschten Absatz der Bezug zur Serie nicht dargestellt, dh was hat der Song mit der Serie zu tun? Die bloße Ähnlichkeit mit dem Seriennamen scheint mir ungenügend. Und zweitens wurde der Absatz in einem Abschnitt namens Trivia eingefügt. Solche Abschnitte und Überschriften sind generell unerwünscht, denn in Wikipedia-Artikeln soll Wissenswertes wiedergegeben werden und nicht Triviales. Gelänge es also, den Bezug des Lieds zur Serie darzustellen und zu erklären, und zwar in einem Abschnitt namens Rezeption oder ähnlich, dann dürften die Chancen auf den Verbleib der Information größer sein.-- Stegosaurus ( Diskussion ) 07:34, 31. Jul. 2021 (CEST)

Einladung zum XPOSED Queer Film Festival 2021 Edit-a-thon

Im Rahmen des XPOSED Queer Film Festivals in Berlin findet am 14. und 15. August 2021 ein Queerfilm-Edit-a-thon live in Berlin statt. Auch die Online-Teilnahme im Sinne einer Beteiligung an der Schreibwerkstatt ist möglich. Ein Videocall wird jedoch nicht angeboten. Alle Infos findet ihr hier auf der Metaseite . Die Veranstaltung ist für Neueinsteiger*innen geeignet und ist zweisprachig deutsch-englisch angelegt. ( nicht signierter Beitrag von Grizma ( Diskussion | Beiträge ) 16:54, 5. Aug. 2021 (CEST))

Kategorie:Aufarbeitung des Nationalsozialismus im Film

Was haltet ihr von der Kategorie:Aufarbeitung des Nationalsozialismus im Film , angelegt von Benutzer:Wheeke 2018? Ich bin mir nicht ganz sicher, ob eine Kategorie:Nationalsozialismus im Film vielleicht die bessere Bezeichnung wäre. Die könnte man dann auch in den Film-Katbaum einpflegen...-- IgorCalzone1 ( Diskussion ) 01:41, 8. Aug. 2021 (CEST)

Wäre es möglich, dass mit der von dir vorgeschlagenen Bezeichnung der Aspekt der Aufarbeitung verloren geht? Und derzeit ist diese Kategorie noch in Kategorie:Aufarbeitung des Nationalsozialismus in der Kultur eingebunden. Louis Wu ( Diskussion ) 09:25, 8. Aug. 2021 (CEST)
Ich weiß doch auch nicht, daher meine Frage hier. Ich denke aber, bevor es eine Kategorie:Aufarbeitung des Nationalsozialismus im Film gibt, sollte es die (Über-) Kategorie Kategorie:Nationalsozialismus im Film geben, oder?-- IgorCalzone1 ( Diskussion ) 10:28, 8. Aug. 2021 (CEST)
Ich denke, dass die Kategorie:Nationalsozialismus im Film sich mit dem Nationalsozialismus als solchen befassen und die es auch geben sollte, während sich die Kategorie:Aufarbeitung des Nationalsozialismus im Film um die Aufarbeitung nach 1945 kümmert. -- Berlinspaziergang (Ich liebe Regeln ) 10:46, 8. Aug. 2021 (CEST)
So ein Satz sollte dann auch in die Kat-Def. der Aufarbeitungskat. -- IgorCalzone1 ( Diskussion ) 10:48, 8. Aug. 2021 (CEST)
Ich sehe gerade, dass ein Teil der Filme die in die Kategorie:Nationalsozialismus im Film könnten, bisher in der Kategorie:Vorbehaltsfilm abgelegt wurde. -- Berlinspaziergang (Ich liebe Regeln ) 12:58, 8. Aug. 2021 (CEST)
Könnte man m. E. genau so machen, wie es Berlinspaziergang vorschlägt. Louis Wu ( Diskussion ) 08:02, 9. Aug. 2021 (CEST)
Auch die Vorbehaltsfilme dort rein? Musste erstmal nachschauen, was damit eigentlich gemeint ist...-- IgorCalzone1 ( Diskussion ) 10:06, 9. Aug. 2021 (CEST)

Das sind Filme, die in Kinos wie dem Zeughauskino in Berlin, unter Vorbehalt gezeigt werden, da sie im Dritten Reich produziert wurden und mit nationalsozialistischer Propaganda durchsetzt sind. -- Berlinspaziergang (Ich liebe Regeln ) 10:25, 9. Aug. 2021 (CEST)

...und damit genau das Gegenteil von Aufarbeitung, aber trotzdem sich mit dem Nationalsozialismus beschäftigend. -- IgorCalzone1 ( Diskussion ) 10:34, 9. Aug. 2021 (CEST)
Genau davon reden wir die ganze Zeit. -- Berlinspaziergang (Ich liebe Regeln ) 13:53, 9. Aug. 2021 (CEST)
Weiß ich doch. Habe nur laut überlegt, ob die dann beide in einer Kategorie:Nationalsozialismus im Film ein Zuhause finden würden...-- IgorCalzone1 ( Diskussion ) 13:56, 9. Aug. 2021 (CEST)
Ich denke das geht nicht, da es zwei verschiedene Ansätze gibt. Das eine ist die offensive Nazi-Propaganda in Reinkultur und das andere ist die Aufarbeitung dieser Ideologie nach der Zerschlagung des Nationalsozialismus. Soeben war ich fast versucht, das Wort Zerschlagung in Anführungszeichen zu setzen, denn unter der Decke schwelen bei machem die alten Gedanken immer noch. Aber das ist schon wieder ein anderes Thema. -- Berlinspaziergang (Ich liebe Regeln ) 14:12, 9. Aug. 2021 (CEST)
Also bleibt es bei Kategorie:Vorbehaltsfilm, Kategorie:Aufarbeitung des Nationalsozialismus im Film und dann kommt die Kategorie:Nationalsozialismus im Film hinzu? Jeweils mit aussagekräfigen Defintionen und Abgrenzungen? Louis Wu ( Diskussion ) 10:37, 10. Aug. 2021 (CEST)
Ich meine, das Anliegen von IgorCalzone1 zu verstehen. Trotzdem würde ich die Kategorie:Aufarbeitung des Nationalsozialismus im Film so belassen und die Kategorie:Vorbehaltsfilm in die neu zu schaffende Kategorie:Nationalsozialismus im Film übertragen, da nicht jeder mit dem Begriff "Vorbehaltsfilm" etwas anzufangen weiß. Ich wollte mit meiner Äußerung nur meine Meinung beitragen, zur Realisierung kann ich nichts sagen, da ich auf dem Gebiet der Kategorien doch über zu wenig Wissen verfüge. -- Berlinspaziergang (Ich liebe Regeln ) 11:24, 10. Aug. 2021 (CEST)
Habe in meinem vorhergehenden Beitrag einen kleinen Fehler mit großer Wirkung korrigiert, da er dadurch völlig unverständlich war. Sorry -- Berlinspaziergang (Ich liebe Regeln ) 14:53, 13. Aug. 2021 (CEST)

Redaktionstreffen 2021

Wie siehts aus? Wieder online? Wieder im November? -- Don-kunDiskussion 19:33, 8. Aug. 2021 (CEST)

Grundsätzlich gerne im November. Onlinedurchführung dürfte einfacher planbar sein, denn wer weiß, ob und wie früh Reise und Unterkunft für ein persönliches Treffen planbar wären, bei der Pandemie. Von mir aus aber auch gerne als persönliches Treffen.-- Stegosaurus ( Diskussion ) 20:19, 8. Aug. 2021 (CEST)
Gern. Gruß, -- Thomas Dresler ( Diskussion ) 11:43, 10. Aug. 2021 (CEST)
Ich denke, online ist realistisch. Louis Wu ( Diskussion ) 08:47, 11. Aug. 2021 (CEST)

Infobox Fernsehsendung mal wieder

https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Vandalismusmeldung&diff=214733056&oldid=214733020#Benutzer:Carol.Christiansen_(erl.)

Kann man bitte mal endlich die falsch benutzten und veralteten Parameter aufräumen. Es ist lästig, wenn man immer wieder in Diskussionen verwickelt wird, weil einzelne User es nicht verstehen. @ Don-kun : @ Carol.Christiansen :

Nach meiner Meinung sollte ein Bot alle Alternativnamen durch den aktuellen Langnamen ersetzen. Einfach nur das. Denn dann funktionieren auch die Wartungslisten endlich, wenn man fehlende Parameter finden kann. -- 2001:16B8:22B7:5500:843B:8010:8400:76C1 14:07, 13. Aug. 2021 (CEST)

@ Luke081515 : Hast du Kapazitäten? – Queryzo ?! Red-WikiPill.png Blue-WikiPill.png 14:36, 13. Aug. 2021 (CEST)
noch ein Wunsch. Falls es Mehrheitsfähig ist, dann im selben Zug die Reihenfolge der existierenden Parameter in die Standard-Reihenfolge. -- 2001:16B8:22B7:5500:843B:8010:8400:76C1 16:02, 13. Aug. 2021 (CEST)
Ich weiß nich, was ich hier nun sagen soll. Aber gut. Ausgeschriebene Parameter sind ja schön, aber die alten kurzen auch ok. Haben meines Wissens immer noch ihre Anhänger und automatischer Austausch wird nicht allgemein unterstützt. Bei dem konkreten Streit-Artikel hatte die IP die Vorlage fehlerhaft ausgefüllt, sodass sie nicht mehr funktionierte. -- Don-kunDiskussion 17:27, 13. Aug. 2021 (CEST)
was daran [4] soll denn da falsch sein??? Davon und danach ist die Jahreszahl korrekt im Artikel lesbar!! Und solange man nicht konsequent alle Aliase entfernt, wird man viele Fehler in Artikeln nie finden. Fragt mal in anderen Redaktionen und bei den Vorlagen-Experten nach. -- 2001:16B8:22B7:5500:843B:8010:8400:76C1 18:03, 13. Aug. 2021 (CEST)

Poster auf der WikiCon in Erfurt

WikiCon 2021

Vom 1. bis 3. Oktober 2021 findet in Erfurt die WikiCon statt. Das Orga-Team der WikiCon hat die Idee, dass sich die Redaktionen mit einem Poster vorstellen können. Viele WikipedianerInnen kennen WikiRedaktionen gar nicht oder es ist nicht klar was dort bearbeitet wird oder wer dort zusammen wirkt. Es ist eine gute Gelegenheit über diese Arbeit zu informieren. Dazu müssten, wenn es rechtzeitig eingereicht wird, nur ein Text von Euch erstellt werden. Das Layout der Poster würde durch WMDE einheitlich für alle Lokalen Räume erstellen. Schickt doch auch ein aussagekräftiges Foto Eurer Wahl mit. Im Namens des WikiCon-Orga-Teams möchte ich Euch ganz herzlich zum Erstellen eines Posters einladen. Die WikiCon wird in diesem Jahr erstmals hybrid stattfinden, das heißt dass die Teilnahme auch eine Online-Teilnahme möglich sein wird, dadurch haben sehr viele WikipedianerInnen, die vielleicht sonst nicht auf Wiki-Veranstaltungen dabei sind die Gelegenheit online teilzunehmen. Die Poster, bzw. ihre Inhalte, werden auch online zu finden sein.

Einreichen der Inhalte

Reicht bitte Euren Text bis 30. August 2021 ein, damit daraus die Poster erzeugt werden können. Worum kümmert Ihr Euch. Wer wirkt da zusammen? Wie ist der Ablauf? Warum sollen WikipedianerInnen oder Leute, die es gerne werden wollen, sich an die Redaktion wenden oder dort mitwirken? Was macht Ihr dort? ...

Fragen?

Wir freuen uns auf eure Teilnahme, eure Einreichungen für Programmpunkte ... Antworten für häufig gestellte Fragen rund um die WikiCon haben wir unter Wikipedia:WikiCon 2021/FAQ gesammelt, steht das WikiCon-Orga-Team auch gern unter info at wikicon.org zur Verfügung.

Viele Grüße -- BotBln = Botaniker in Berlin ( Diskussion ) 19:25, 13. Aug. 2021 (CEST)